Montag, 2. Mai 2011

CAC Landessiegerausstellung Wismar

Die Windhundeausstellung in Wismar ist immer eine Reise wert da sie auf einem wunderschönen geräumigen Gelände und unter freiem Himmel stattfindet. Und da sie in der Nähe ist, habe ich Monty auch mal wieder gemeldet. Monty sieht nicht wirklich den Sinn einer Ausstellung und findet das Rumstehen seehr langweilig ^^ Je nach Laune präsentiert er sich mal mehr oder weniger gut. Diesmal trug die lockere Atmosphäre und der sonnige Tag unter freiem Himmel zu einer besseren Laune meines Hundes bei. 
Jana hat Monty und mich fotografiert als wir im Ring waren. Danke dafür ! :)

       Monty weiß schon was kommt; immer dieses ordentliche hinstellen


      Erst das eine Bein und dann das andere ordnen


      Brav auf dem Tisch 


      Zahnkontrolle


      Die Platzierung 


Gerichtet hat Marco Sistermann und von 5 Rüden erreichten wir ein V3 mit dem ich absolut zufrieden bin. Hr. M. Sistermann richtete sehr genau und ließ sich mit seinen Entscheidungen Zeit. Auch in unserer Klasse mussten wir mehrmals wiederholt laufen und die Hunde wieder hinstellen bis eine Entscheidung gefällt wurde. Mir gefiel es sehr gut wie er mit den Hunden und Besitzern umging. Eine kleine Anekdote: Als ich Monty schon auf dem Tisch "aufgebaut" hatte, kam Hr. Sistermann nach der Diktierung des Berichts von dem vorigen Whippet mit einem "Soo" zu uns und dabei stellte Monty mal glatt die Ohren labberig nach vorne. Suuuper, wie immer zum besten Zeitpunkt ^^ Hr. Sistermann schmunzelte ebenfalls und streichelte ihm mit einem "na was machst du denn da" die Ohren netterweise wieder an den Kopf, wo Monty sie dann auch gnädigerweise ordentlich gefaltet liegen ließ.
Auch der Richterbericht liest sich sehr schön.

3 Jahre alter etwas gestromter Mantelscheckenrüde mit sehr harmonischen Umrisslinien die Eleganz und Stärke vereinen, sehr typvoller Kopf mit sehr guter Länge des Fangs, vollz. Schere, dunkles Auge, korr. angesetztes gelegentlich lose getragenes Rosenohr, vorz. Halslänge, vorz. Rückenlänge mit idealer Wölbung über der Lende, vorzügliche Brusttiefe, standartgerechte Winkelungen der Vor- und Hinterhand, leichtfüßig in der Bewegung, freundliches sicheres Verhalten. 

Und nun noch einige Impressionen vom Tage 

      Martin S. stellt Aramis (Showmasters Fishermans Friend) in der Zwischenklasse (V2) vor     (Besitzerin Jana R.)



      Der dänische Rüde Newkins Rhapsody startete ebenfalls in der Zwischenklasse (V1)



      (c) Jana R.

      Meike mit ihrer Heidi (Rahel of Gentle Mind) in der Zwischenklasse (V2)


      Janine S. und ihre Hunde


      Monty und Aramis, 2 Charakterköpfe

 
Es war ein sehr schöner Tag !

Kommentare:

  1. Wau, das Bild wo Monty auf dem Tisch steht ist toll geworden. Kannst echt stolz sein auf deinen Buben. Ich hoffe du lässt ihn so bald als möglich anköhren?

    lg
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Ja Sabine ich bin stolz auf ihn :) Und jup, die Ankörung möchte ich auf jeden Fall in kurzer Zeit in Angriff nehmen.

    AntwortenLöschen
  3. Also Wiwis
    Wenn ich Züchten würde den würde dein süßer Monty bei mir für leicht auch zum einsatz kommen er hat das gewisse etwas.
    LG Tanja und Macy

    AntwortenLöschen
  4. danke Tanja! Solche Worte lassen das Besitzerherz höher schlagen :)

    AntwortenLöschen
  5. Gratuliere Wiwi, der Sistermann ist voll nett, den haben wir ja in Wieselburg gehabt, da hat Lucky das RES. CACA gemnacht bei ihm. Halt uns die Daumen, wir sind nächste Woche in Tirol - Ausstellung und Coursing. In Ungarn haben wir ja schon geübt und da hat Lucky auch ein V2 und das RES. CAC gemacht, war auch im Freien die Ausstellung und super organisiert, da kann sich der ÖKV ein Beispiel nehmen. Da hats sogar mir alten Ausstellungsmuffel gefallen! Hoffe es geht Dir gut im fernen Deutschland. Liebe Grüße von mir und Lucky und einen Kuss an Monty:-)))

    AntwortenLöschen
  6. Na dann Gratulation auch an Lucky. Daumen für Tirol sind gedrückt :)
    Meinst du Wieselburg 2010? Da waren wir ja gemeinsam :) Da hat der Vater, Herr Elmar Sistermann gerichtet. In Wismar dieses Jahr hat Marco Sistermann die Whippets gerichtet. Beide haben auch mir sehr gut gefallen.

    AntwortenLöschen
  7. Danke Wiwi:-) Ich habs erst jetzt gesehen dass der Sohn Richter war...na wer lesen kann ist im Vorteil:-) Fein, dass der Sohn auch ein guter Richter ist, Du weißt ja, Monty hat mir immer schon gefallen, ich bin ja ein Fan von ihm:-)))

    AntwortenLöschen