Donnerstag, 29. November 2012

Arbeit am Strand bringt so manch verrückte Idee

Das tolle an meiner Arbeit ist, dass die Hunde bei Arbeiten draußen oft dabei sein können und diese Woche gings für mehrere Stunden an den Strand. Teil der Arbeit bestand aus fotografieren und klar das meine beiden Langnasen auch wieder dran glauben mussten :D Und wenn die Hunde von selbst keine spektakulären Aktionen mehr zeigen, muss das Frauchen sich ja was ausdenken... 

 Das ist das Resultat: 


Monty nimmt die neue "Frisur" gelassen hin und denkt sich wahrscheinlich seinen Teil ^^ Ist er nicht süüß ?!


Frodo findets scheinbar doof und fegt den neuen Kopfschmuck ohne Erbarmen in Hinblick auf meine kreative Arbeit einfach weg.

 

Er hat ja Recht, so pur sind sie doch am schönsten ^^ 


Sieht Monty genauso. 


Nach gut vier Stunden am Strand freuten sich die beiden zu Recht auf das warme Büro. Davon gibts keine Beweisbilder, aber ich habe noch einige Strandbilder in petto :)

Kommentare:

  1. Die Fotos sind toll. Und die mit der "neuen Frisur" echt witzig! Ich geh gleich mal noch ein bisschen stöbern bei euch!

    AntwortenLöschen
  2. Monty sieht mit seiner neuen Frisur ein bisschen wie ein französischer Adeliger aus... die hatten damals auch so witzige Kopfbedeckungen mit Federn... Echt süß und steht ihm gut!
    Lg,
    Petra&Co

    AntwortenLöschen
  3. Monty sieht so niedlich aus mit seiner neuen Frisur, aber ich musste etwas schmunzeln. Er sieht nicht wirklich begeistert aus ;)
    Bin schon auf die weiteren Strandbilder gespannt.

    Lg, Beate

    AntwortenLöschen
  4. @ Mohrenkopfpapagei
    Ich freue mich über jeden neuen Besucher auf meinem Blog :)

    @ Petra
    Hihi, stimmt. Der Vergleich passt wirklich gut ^^

    @ Beate
    So lange musste er damit auch nicht rumlaufen ;D aber er hat ganz brav gewartet bis ich fertig mit fotografieren war ^^

    AntwortenLöschen