Sonntag, 28. April 2013

Whippet-Jahresausstellung in Wismar 27.04.2013

Wismar ist durch die geringe Entfernung und die wunderschöne Anlage immer wieder eine Pflichtmeldung. Dieses Jahr wurde dort die Whippet-Jahresausstellung ausgetragen und dementsprechend hoch war die Beteiligung der Whippets. Insgesamt sollten es über 100 werden. Richterin bei den Rüden war Frau Suligoi (CH) und für die Hündinnen Frau Dr. Bänzinger (CH). 

Bei der Meldung der eigenen Hunde hofft man natürlich immer auf eine schöne Bewertung und einen netten Richterbericht, aber mit den Ergebnissen die wir letztendlich erzielten hätte ich im Leben nicht gerechnet und ließen mich den ganzen Tag noch mit einem Dauergrinsen durch die Gegend laufen. 

Monty                                                                                       Frodo; Jugendklasse (12 Whippets) 
Offene Klasse (15 Whippets) V2 ResVDH                                V2 JgdResVDH, JgdResCAC
                                                          


As erstes war Frodo an der Reihe. Das Laufen hatten wir die Wochen gedudig geübt und ich hoffte er würde es auch unter Aufregung gut machen. Der kleine Mann tat als hätte er nie was anderes gemacht. Blieb wie angewurzelt stehen und lief wie am Schnürchen. Spitze !! 

Frau Suligoi richtete in aller Ruhe und überaus sympathisch zu Besitzer und Hund. Aufgrund der großen Anzahl der Whippets in der Jugendklasse, durften wir nach der ersten Aufstellung mit unseren Hunden wieder aus dem Ring raus. Dann ging es einzelne wieder in den Ring. 


Schon beim diktieren konnte ich ein paar Wortfetzen mithören und bemerkte das Frodo ihr zu gefallen schien. 


Auch beim laufen machte Frodo seine Sache toll und wir konnten absolut zufrieden den Ring ersteinmal wieder verlassen.


Bei der Gruppenaufstellung wurden nach und nach die ersten Whippets aus dem Ring gebeten und nach wiederholtem Laufen und Hinstellen fällte Frau Suligoi nach und nach ihre Entscheidungen und ließ ihre Favoriten im Ring. Ich freute mich schon wie ein Honigkuchenpferd als sie uns immer wieder mit im Ring beließ und die anderen dankend hinausbat. Wieder laufen und stehen und dann die Überraschung. Wir waren mit Sicherheit unter den Platzierten. Die letzten vier standen im Ring. 

Und dann der Händedruck zum V2. 
Wahnsinn !! 



Mit diesem Erfolg in der Tasche ging ich an Montys Klasse locker ran. Ein "vorzüglich" und ein schöner Bericht, ja das war mein Wunsch. Da Monty ja nicht immer Ausstellungen mag und dies auch zeigen kann, fand ich diesen Wunsch auch durchaus realistisch :D So trabten wir uns locker warm und dann hinein in die nächste große Klasse.

Monty stand toll und locker und holte sich von der Richterin ein dickes Lob zu seinen guten Zähnen ab ;)




Beim Laufen brauche ich bei Monty gar keine Angst haben. Das macht er perfekt und auch nach dieser Einzelbewertung ging ich vollauf zufrieden aus dem Ring.


Und dann wieder alle aufstellen und wieder wurden die ersten hinausgebeten. Dann laufen und wieder die nächste Auswahl. Wir blieben. Bei sechs verbliebenen Hunden mussten wir zu zweit im Kommen und Gehen das Gangwerk zeigen. Ich lief mit Birte, die Paul (Betty Barkley Latte Machiato) ausstellte. Wieder folgte die nächste Auslese und meine Überraschung war riesig. Wir waren unter den letzten 4! Nach weiteren zwei Runden bekamen wir abermals den Händedruck zum V2.


Mehr als glücklich verließ ich auch mit Monty den Ring und dann war Entspannung angesagt !

Es war ein ganz wunderbarer Tag und ich habe mich sehr gefreut Birte, Katja und Lene wiederzusehen. Auch Karin Maiwald mit ihren Efflorescos waren dort und noch einige weitere bekannte Gesichter.

Jana stellte Aramis ebenfalls aus und konnte ein schönes V erreichen und ein besonderer Dank geht an Steffi, der ich einfach so meine Kamera in die Hand drückte und sie zum fotografieren verdonnerte. DANKE ! 

Hier ein paar Impressionen zum Auftakt der Ausstellung.





Richterberichte: 

Monty 


5 jähriger sportlich eleganter gestromter Mantelrüde, schöner Rüdenkopf, vorzügliche Hals-Rücken und Unterlinie, korrekt gestellte und gewinkelte Gliedmaßen, typvolle Pfoten, hochtypisches raumggreifendes Gangwerk, freundliches Verhalten

Frodo

13 monatiger sehr substanzvoller eleganter Rüde, wunderschöner Rüdenkopf, vollzahnige Schere, hervorragend pigmentiert, hervorragende Hals-Rücken und Unterlinie, korrekt gestellte und gewinkelte Gliedmaßen, schönes typvolles Gangwerk, freundliches Verhalten 


(HIER alle Ergebnisse der Ausstellung)

Kommentare:

  1. Ich bin total begeistert und freue mich riesig mit dir! Bin auch schon gespannt auf den Detailbericht :-) Ganz dicken Knuddler an deine beiden Superstars!

    AntwortenLöschen
  2. Ein ausführlicher Bericht und tolle Fotos. Ganz klasse gemacht! Herzliche Glückwünsche von uns! Wir freuen uns mit euch und senden viele Grüße - André und Birgit

    AntwortenLöschen
  3. waaaahhhnnnsinnn!!! ganz herzlichen glückwunsch!

    schleckerbussi
    quentin

    AntwortenLöschen
  4. Auch von uns Herzlichen Glückwunsch zu den klasse Ergebnissen.
    Da hat sich das Üben ja richtig gelohnt.

    Lg, Beate

    AntwortenLöschen
  5. Ich danke euch ganz herzlich !! :)

    AntwortenLöschen
  6. Wauuuu, so schöne Jungs! Herzlichen Glückwunsch, das habt ihr 3 super gemacht!
    lg Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Herzlichen Glückwunsch zu diesen tollen Ergebnissen mit deinen schönen Jungs! LG, Bianca

    AntwortenLöschen
  8. Hi Wiwi
    Kommt swar ganz schön Späte aber ich habe es auch nur durch Zufall jetzt glesen.
    Meinen Herzlichen Glückwunsch zum Supper tollen ERFOLG von denn beiden Jungs.
    Senden Tanja und Macy

    AntwortenLöschen
  9. Danke Tanja ! Das ist sehr lieb !

    AntwortenLöschen