Mittwoch, 23. Februar 2011

Wiener Freunde - Bouboule

Die Wiener Zeit geht für Monty und mich langsam aber sicher zu Ende. In diesen spannenden 2 1/2 Jahren lernte ich wunderbare Menschen mit ihren Vierbeinern kennen. Montys beste Freunde gehören natürlich auf diesen Blog und da mein PC voll mit Bildern ist, fällt dies nicht schwer. Es wird also ein kleiner Rückblick werden :)

Boubou war der erste in der Runde. Die spannende Zeit vor der Welpenanschaffung erlebte ich mit Steffi mit. Wann kommen die Welpen endlich auf die Welt? welche Faben sind es geworden? Dann die Entscheidung für Bou und endlich der Einzug. Was war er doch goldig.




Monty war selber noch ein halbes Baby (naja, 10 Monate) und schnell wurden die beiden ein Herz und eine Seele.




Die beiden zu beobachten war immer wieder eine Freude. Wahre Liebe gibt es halt doch nur unter Männern ^^







Bou ist wirklich der bravste und liebste Whippet der mir je begegnet ist und mit seinem Charme wickelt dieser kleine Whippet einen ganz schnell um seine Pfote.Wir werden ihn vermissen !!


Kommentare:

  1. Aber wir sind noch nicht tot oder ;-)? Termine in "Deutscheland" vereinbaren ! Ich liebe das erste Bild. Diese Augen !!!

    AntwortenLöschen
  2. Entzückend süß, das Baby-Bouboule!

    Stefi du hast Recht, es ist zwar traurig, dass Wiwi geht, aber Deutschland ist ja nicht aus der Welt!

    AntwortenLöschen
  3. :D Okay okay. Klar werden wir uns weiterhin sehen und neeeein so war das ja gar net gemeint ^^ Bezieht sich doch auf die regelmäßigen Treffen ;)

    AntwortenLöschen
  4. Hihi, schau wie der Bou schaut als Welpe, hahahahah!

    AntwortenLöschen