Donnerstag, 6. Oktober 2011

Was kuschliges für die kalten Tage

Die liebe Sandra hat schon längere Zeit das Stricken für sich entdeckt und bietet nun endlich ihre tolle, mollig warme Whippetbekleidung aus Wolle für unsere Nasen an. Genau richtig für die kalte Jahreszeit. Die Pullis werden maßgeschneidet angefertigt und die Farben können je nach Geschmack zusammengestellt werden. Diese können entweder alleine getragen werden oder sind auch top für die dünneren Mäntel zum drunter ziehen. Und so schauen sie aus. Fridolin spielt Model.


Hat jemand schon einen tollen Mantel aber ohne molligen Kragen, empfehle ich die Snoods. Da bleibt jeder edle Windhundhals warm ;)

Und hier gibts alle weiteren Infos : Sandras Strickbekleidung für Hunde

Kommentare:

  1. Die sehen aber chic aus!
    Für Hocus wäre es eher nichts, weil er einfach zu empfindlich ist. Ihn kitzelt ALLES. Aber für Kermit vielleicht.
    Gestern war es schon so kalt und windig hier, da wären diese schönen Pullis perfekt gewesen.

    Lg von Beate, Hocus & Kermit

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Beate.

    Wolle ist wirklich sehr komfortabel. Ich kann nicht so toll stricken wie Sandra, aber ich stricke für Monty die Snoods selber und die mag Monty sehr gerne. Weich und kuschlig und warm :) Und es lädt sich nicht elektrisch auf. Ebenso ein riesen Vorteil. :)

    Ja hier ist es auch schon mächtig eisig. Meine Hände sind sogar schon rot ^^ Bald brauch ich Handschuhe :D

    AntwortenLöschen